Kooperationen

Die enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzt*innen sowie anderen Krankenhäusern ist uns ein wesentliches Anliegen. Dies geschieht im direkten Austausch oder bei regelmäßig stattfindenden Fortbildungen und Seminaren. Dies ist wichtig, weil das Herzzentrum Göttingen durch seine spezielle Expertise eine wichtige und zentrale Aufgabe für die Versorgungsqualität in der Region und darüber hinaus erfüllt.

Das HZG engagiert sich in regionalen Kooperationsverbünden. Hier werden enge Kontakte zu den ärztlichen Partnern gepflegt, wozu sogar der Austausch von Mitarbeitern gehört. Darüber hinaus werden in anderen Kliniken Herzkatheter betrieben und Untersuchungen durchgeführt.

Weiterhin gibt es telefonische Sprechstunden, in denen Fachärzt*innen Anfragen von Patient*innen zur Therapie, Behandlung und Terminabsprache umgehend beantworten. Durch eine enge Kooperation mit den anderen Disziplinen der Universitätsmedizin Göttingen bieten wir unseren Patient*innen eine umfassende medizinische Versorgung. Ein Beispiel hierfür ist das im Aufbau befindliche, regionale Herzinsuffizienzzentrum unter Einbeziehung von Arztpraxen, Schwerpunktkliniken und Supramaximalversorgern.

Folgen Sie uns