Spiel- und Kunsttherapie

Spielend heilen

Spiel- und Kunsttherapie sind für die Heilung Ihres Kindes wichtig. Der kreative Prozess bietet einen Ausgleich zum Klinikalltag und die Möglichkeit, sich zu erholen, um Kraft für die Genesung zu tanken. Daher stehen Ihrem Kind Wege offen, betreut von erfahrenen Pädagogen, gemeinsam mit anderen Kindern oder in individueller Einzelförderung zu spielen und zu basteln. Die Spieltherapie bietet den Kindern eine kreative Beschäftigung und Ablenkung. Der Kontakt zu anderen herzkranken Kindern zeigt Ihrem Kind, dass es nicht allein mit seiner Krankheit ist. Gesellschaftsspiele, Bastel- und Malaktionen motivieren die kleinen Patienten und helfen mit, schneller wieder gesund zu werden. Kunsttherapie mit herzkranken Kindern dient der Krankheitsverarbeitung und der Förderung der Selbstheilungskräfte. Durch Malen, Zeichnen und Gestalten werden die Sinne der Kinder angeregt. Erlebtes kann verarbeitet, Spannungen können ausgelebt und Wünsche formuliert werden. Während der Betreuung erhalten auch die Eltern die Gelegenheit, sich einmal zurückzuziehen und sich zu entspannen.

Folgen Sie uns