In diesem Jahr feiern wir das 20-jährige Bestehen des Herzzentrums der Universitätsmedizin Göttingen. Zu diesem Anlass möchten wir Sie am Freitag, den 24. September 2021,  sehr herzlich zu unserem Festakt sowie zu einem wissenschaftlichen Symposium in die Aula am Wilhelmsplatz in Göttingen einladen. 

Festakt | Programm | ab 13 Uhr

Das Programm zum Download.


  • 13:00 Uhr Prof. Dr. Wolfgang Brück
    Sprecher des Vorstands und Vorstand Forschung und Lehre
  • 13:15 Uhr Björn Thümler
    Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur
  • Musik
  • 13:30 Uhr Rolf-Georg Köhler
    Oberbürgermeister der Stadt Göttingen
  • 13:40 Uhr Prof. Dr. Metin Tolan
    Präsident der Georg-August-Universität Göttingen
  • Musik
  • 14:00 Uhr Prof. Dr. Gerd Hasenfuß
    Direktor der Klinik für Kardiologie und Pneumologie und Vorsitzender des Herzzentrums der Universitätsmedizin Göttingen
  • Musik
  • 14:30 Uhr Sektempfang

Wissenschaftliches Symposium | Programm | ab 15:30 Uhr

­Das Programm zum Download.

Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Niedersachsen mit vier Fortbildungspunkten zertifiziert.


  • 15:30 Uhr Begrüßung
    Prof. Dr. Gerd Hasenfuß, Vorsitzender des Herzzentrums und Direktor der Klinik für Kardiologie und Pneumologie der Universitätsmedizin Göttingen
  • 15:45 Uhr Herzinsuffizienz - von der Klinik ins Forschungslabor und zurück
    Prof. Dr. Karl Toischer, Leitender Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Pneumologie der Universitätsmedizin Göttingen
  • 16:10 Uhr Herzinsuffizienz als Folge angeborener Herzfehler
    Prof. Dr. Claudia Dellas, Leiterin der EMAH-Ambulanz, Klinik für Pädiatrische Kardiologie, Intensivmedizin und Neonatologie der Universitätsmedizin Göttingen
  • 16:35 Uhr Herzrhythmusstörungen bei Herzinsuffizienz
    Prof. Dr. Lars Lüthje, Herz- und Gefäßzentrum am Krankenhaus Neu Bethlehem
  • 17:00 Uhr Kaffeepause
  • 17:30 Uhr Bildgebung bei Herzinsuffizienz
    Prof. Dr. Andreas Schuster, Leiter der kardialen Bildgebung, Klinik für Kardiologie und Pneumologie der Universitätsmedizin Göttingen
    PD Dr. Johannes Kowallick, Leiter der kardialen Bildgebung, Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universitätsmedizin Göttingen
  • 17:55 Uhr Herz und Niere
    Prof. Dr. Michael Zeisberg, Direktor der Klinik für Nephrologie und Rheumatologie der Universitätsmedizin Göttingen
  • 18:20 Uhr Stammzellbasierte Herzregeneration
    Prof. Dr. Loren Field, Indianapolis School of Medicine, USA
  • 18:45 Uhr Chirurgische Therapie bei Herzinsuffzienz
    Prof. Dr. Ingo Kutschka, Direktor der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Universitätsmedizin Göttingen
  • 19:10 Uhr Schlussworte
    Prof. Dr. Gerd Hasenfuß

Bitte beachten

  • Die geltenden Corona-Regelungen und Schutzmaßnahmen sind einzuhalten. 
  • Zu Beginn müssen sich alle Besucher*innen anmelden. Die Uhrzeit des Betretens wird erfasst.
  • Alle Gäste müssen einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder eine Genesung erbringen. Wer nicht geimpft/genesen ist, muss ein negatives Schnelltestergebnis vorlegen, das nicht älter als 24 Stunden ist. 
  • Bei Verlassen des Geländes melden sich die Mitarbeiter*innen wieder ab, die Uhrzeit des Verlassens wird vermerkt.
  • Sofern nicht gegessen oder getrunken wird, gilt die MNS-­Pflicht.

Sollte die Veranstaltung nicht in Präsenz stattfinden können, informieren wir Sie rechtzeitig über die digitale Umsetzung.
 

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gerne.
Öffentlichkeitsarbeit Herzzentrum - Leitung

Julia Szikszay

Kontaktinformationen

Öffentlichkeitsarbeit Herzzentrum

Eva Meyer-Besting

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns