IRTG 1816

Das Internationale Graduiertenkolleg 1816 (IRTG 1816) wurde im Jahr 2013 gegründet und wird gemeinsam von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem British Heart Foundation Research Center of Research Excellence des King’s College London gefördert.

Das IRTG 1816 bietet ein anregendes und interdisziplinäres Umfeld für junge Wissenschaftler*innen im Bereich der kardiovaskulären Forschung. Ziel des Forschungsprogrammes ist es, das Verständnis von Prozessen zu vertiefen, die der Entstehung von Herzinsuffizienz zugrunde liegen. Neben dem Forschungsprogramm bietet das IRTG 1816 ein hochkarätiges Lehrprogramm, das es Promovierenden ermöglicht, spezifische wissenschaftliche Ziele zu erreichen. Sowohl die Graduiertenausbildung als auch die Forschung arbeiten eng mit den Forschungsgruppen in London und Göttingen zusammen, einschließlich gemeinsamer Schulungen und eines aktiven Austauschprogrammes für die Doktorand*innen.

Speaker IRTG 1816

Prof. Dr. med. Dörthe M. Katschinski

Kontaktinformationen

  • Direktorin des Instituts für Herz- und Kreislaufphysiologie

    Publikationen

Wissenschaftliche Koordination Cardiovascular Science

Prof. Dr. Susanne Lutz

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns