Kardiovaskuläre Bildgebung

Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe "Kardiovaskuläre Bildgebung" am Institut für Interventionelle und Diagnostische Radiologie (Direktor: Prof. Dr. med. Joachim Lotz) besteht aus Mitgliedern des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, der Klinik für Kardiologie und Pneumologie und der Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin. Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe umfasst organisatorisch die Professur "Kardiovaskuläre Bildgebung" von Prof. Dr. med. Christian Ritter sowie die DZHK-Professur "Echtzeit-MRT" von Prof. Dr. rer. nat. Martin Uecker, die gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Herzkreislaufforschung (DZHK) besetzt wurde.

Für ihre Forschungsprojekte steht der Arbeitsgruppe ein moderner 3 Tesla MRT-Scanner (Skyra, Siemens Healthineers, Erlangen) zur Verfügung, welcher von der DFG und der UMG insbesondere zum Zwecke der Weiterentwicklung und klinischen Translation der Echtzeit-MRT finanziert wurde. Darüber hinaus dient dieser Scanner im Rahmen der Nutzerordnung der UMG-weiten und externen Realisation kardiovaskulärer Forschungsprojekte. Auf dem Gebiet der kardiovaskulären Computertomographie (CT) steht der Arbeitsgruppe ein SOMATOM Definition Flash (Siemens Healthineers, Forchheim) zur Verfügung.  Die Arbeitsgruppe stellt damit eine solide Infrastruktur für präklinische und klinische Forschungsprojekte im Bereich der kardiovaskulären Bildgebung zur Verfügung.

Die Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe erstrecken sich dabei von der grundlegenden methodischen Weiterentwicklung der Magnetresonanztomographie über die präklinische Forschung bis zur Durchführung von klinischen Studien. Besondere Schwerpunkte sind die Echtzeit-MRT, die Entwicklung von interventionellen MRT-Verfahren sowie der funktionellen und quantitativen Methoden der Gewebecharakterisierung (T1-/T2-Mapping, myokardiales feature tracking, myokardiale Perfusionsbildgebung, Narbenbildgebung, Flussmessungen, 4D Volumetrie). Ein weiterer Schwerpunkt ist die multimodale Bildgebung der Vorhofgeometrie und –funktion sowie der Bildgebung bei komplexen angeborenen Herzfehlern. Die Echtzeit-MRT stellt einen der Forschungsschwerpunkte des DZHK-Standorts Göttingen dar.

  • Assoziierte Arbeitsgruppen:
    • Arbeitsgruppe Echtzeit-MRT
    • Klinische und experimentelle kardiale Bildgebung
    • Kardiales MRT bei angeborenen Herzfehlern
    • Kardiales MRT

Ausgewählte Projekte

  • DECIPHER-HFpEF-DZHK12: Validation of CMR Against Invasive Haemodynamics in Patients with Heart Failure with Preserved Ejection Fraction (Eike Nagel, Frankfurt)
  • DZHK-Standortprojekt: Echtzeit-MRT (Martin Uecker, Göttingen)
  • MR Ergometrie bei Patienten mit Fallot’scher Tetralogie (Michael Steinmetz, Göttingen)
  • Fetale Kardio-MRT (Michael Steinmetz, Göttingen)
  • FIND- AF Studie (Rolf Wachter, Göttingen)
  • hearRT-4-EU: Speed Saves Lives: A Revolution in Cardiac Diagnostics with Real-Time MRI Beating Heart Analysis (Joachim Lotz, Göttingen)
  • HFpEF-Stress-DZHK17: Studie zur funktionellen und morphologischen Quantitativen Belastungs-MRT zur nicht-invasiven Charakterisierung der diastolischen Herzinsuffizienz in der Real Time MRT (Andreas Schuster, Göttingen)
  • LEAP (low-energy anti-fibrillation pacing) im chronischen Myokardinfarkt-Modell (Stefan Luther, Göttingen),
  • MRStents – Entwicklung eines MRT-optimierten Stent-Systems (Michael Steinmetz, Göttingen)
  • Ultraschnelle und robuste 4D-Magnetresonanztomographie für kardiovaskuläre Anwendungen (Martin Uecker/Joachim Lotz, Göttingen)
  • Sammlung von Biomaterialien zur Untersuchung verschiedener Verlaufsformen der Aortenklappenstenose (Gerd Hasenfuß/Claudius Jacobshagen, Göttingen)
  • TransitionCHF-DZHK2: Systolic Dysfunction to Congestive Heart Failure Cohort Study (Gerd Hasenfuß/Rolf Wachter/Frank Edelmann, Göttingen)

Externe Kooperationen

  • ADMEDES GmbH, Pforzheim,
  • Bavaria Medizin Technologie GmbH, Wessling
  • Biomedizinische NMR Forschungs GmbH am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen
  • Deutsches Primatenzentrum, Göttingen
  • Electrical Engineering and Computer Sciences, University of California, Berkeley
  • EPflex Feinwerktechnik GmbH, Dettingen
  • Experimentelle Radiologie, Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum, Würzburg
  • Referenz- und Translationszentrum für kardiale Stammzelltherapie, Universität Rostock
  • HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
  • Innovationszentrum für Computer-assistierte Chirurgie, Universität Leipzig
  • Instituts für experimentelle und translationale kardiovaskuläre Bildgebung, Universitätsklinik Frankfurt
  • Institut für Numerische und Angewandte Mathematik, Georg-August Universität, Göttingen
  • MaRVis Interventional GmbH, Frechen
  • Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation, Göttingen
  • nortHH medical, Hamburg
  • Pediatrics, Boston Children’s Hospital, Boston
  • Siemens Healthineers GmbH, Erlangen

Ausbildung

*   Zertifizierungskurs Fachkraft für Kardiovaskuläre Bildgebung

**  Module I und II (26.09.2018-28.09.2018)

**  Modul III (22.11.2018-23.11.2018)

Direktor

Prof. Dr. Joachim Lotz

Kontaktinformationen

Sekretariat

Patientenanmeldung

  • Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Ansprechpartner*innen

Dr. rer. nat. Saheeb Ahmed
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 20874
E-Mail: saheeb.ahmed(at)med.uni-goettingen.de

Dr. med. Sören J. Backhaus
Assistenzarzt der Klinik für Kardiologie und Pneumologie
Telefon: 0551 39 66315
E-Mail: soeren.backhaus(at)med.uni-goettingen.de

Dr. med. Martin Faßhauer
Assistenzarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 8965
E-Mail: martin.fasshauer(at)med.uni-goettingen.de

Priv.-Doz. Dr. med. Johannes T. Kowallick
Assistenzarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 8965
E-Mail: johannes.kowallick(at)med.uni-goettingen.de

Prof. Dr. med. Joachim Lotz
Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 8965
E-Mail: roe1(at)med.uni-goettingen.de

Prof. Dr. med. Christian O. Ritter, MHBA
Ltd. Oberarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 8881
E-Mail: christian.ritter(at)med.uni-goettingen.de

Dr. med. Henrik Sack
Assistenzarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 8965
E-Mail: henrik.sack(at)med.uni-goettingen.de

Prof. Dr. med. Andreas Schuster, PhD MBA
Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Pneumologie
Telefon: 0551 39 66315
E-Mail: andreas.schuster(at)med.uni-goettingen.de

PD Dr. med. Wieland Staab
Oberarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 63076
E-Mail: wieland.staab(at)med.uni-goettingen.de

PD Dr. med. Michael Steinmetz
Oberarzt der Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin
Telefon: 0551 39 66101
E-Mail: msteinm(at)gwdg.de

Prof. Dr. rer. nat. Martin Uecker
Arbeitsgruppenleiter der AG "Echtzeit MRT"
Telefon: 0551 39 20860
E-Mail: martin.uecker(at)med.uni-goettingen.de

Prof. Dr. med. Christina Unterberg-Buchwald
Oberärztin des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Telefon: 0551 39 66319
E-Mail: unterberg(at)med.uni-goettingen.de

Dr. rer. nat. Xiaoquing Wang
Wissenschaftler der AG "Echtzeit MRT" 

Mitarbeiter

Elif Dogan
Projektassistenz
Telefon: 0551 39 63963
E-Mail: huema.dogan(at)med.uni-goettingen.de

Anna-Lena Hartung
MR/CT-Register der ESCR

Hans Christian Holme, M.Sc.
PhD student
Telefon: 0551 39 20873
E-Mail: christian.holme(at)med.uni-goettingen.de

Ulrike Köchermann
MTRA
Telefon: 0551 39 8875
E-Mail: ulrike.koechermann(at)med.uni-goettingen.de

Tanja Otto
MTRA
Telefon: 0551 39 20864
E-Mail: t.otto(at)med.uni-goettingen.de

Sebastian Rosenzweig, M.Sc.
PhD student
Telefon: 0551 39 20873
E-Mail: sebastian.rosenzweig(at)med.uni-goettingen.de

Anne Weber
MTRA / study nurse
Telefon: 0551 39 66014
E-Mail: anne.weber(at)med.uni-goettingen.de

Studenten

Florian Kohler
med. Doktorand - Thema: "Kardiales Real-Time-MRT T1-Mapping: Eine Validierungsstudie"

Kerstin Laubrock
med. Doktorandin - Thema: "Bildqualität und Funktionsanalyse von Real Time Herz MRT Untersuchungen bei 3 T: semiautomatische Volumetrie mit Vergleich zweier Softwareprototypen und Analyse der myokardialen Deformation am Beispiel rhythmischer und arrhythmischer Patienten"

M.Eng. Dandan Ma
Phd Student

Rabea Daria Pons, B.Eng.
Master Studentin

Lennart Schlieder, B.Sc.
Master Student

Nick Scholand, B.Sc.
Master Student

Folgen Sie uns